Liebe Könizerin, lieber Könizer

Seit dem 1. Januar 2018 bin ich Gemeindepräsidentin von Köniz. Köniz geht es nur dann gut, wenn es allen Könizerinnen und Könizern gut geht. Dafür setze ich mich als Gemeindepräsidentin ein. Das erreichen wir, indem wir einander zuhören und zusammenarbeiten. Wir müssen auch neue Wege wagen und mehr über die Gemeindegrenzen hinausschauen und dort Ideen holen, wo andere bereits erfolgreich gehandelt haben.

Ich bin überzeugt: Köniz kann mehr!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!